Spezialbehandlungen für Sie und Ihn

Algen-Sahne-Peeling 

Ein warmes, sahniges Algenmousse befreit Ihren Körper sanft und pflegend von verhornten Hautschüppchen. Die Peelingmassage verfeinert das Hautbild und regt die Mikrozirkulation an.


Meerschaum-Waschung

Ein Körperpeeling mit einem schäumenden Gel aus Kokosnuss- und Rotalgenextrakten reinigt und pflegt zugleich. Danach fühlen Sie sich belebt und herrlich erfrischt.


Slim & Sculpt Expert

Nach einem erfrischenden Ganzkörperpeeling beginnt ein außergewöhnliches Fitness-Programm für Sie und Ihre Haut. Werden Sie selbst aktiv bei einer anregenden Fitness-Massage mit maßgeschneiderten Wirkstoffkonzentraten. Für ein heiß-kaltes Vergnügen sorgen die beiden Körperpackungen, die Ihre Figur gleichzeitig straffen und modellieren. Die passende Abschlusspflege schenkt Ihnen streichelzarte Haut und macht Sie fit für die Rückkehr in den Alltag.


Décolleté-Behandlung ca. 30 Min.

Reinigung, Ampulle, Flies und eine kurze Massage.
Diese Spezialpflege wurde für die besonders pflegebedürftige Hautstruktur des Halses entwickelt. Neben der Reduzierung der Querfalten am Hals wird die Haut gestrafft und Ermüdungserscheinungen vorgebeugt.


Algen-Körperpackung ca. 80 Min.

Natur pur und Wärme bringen den Stoffwechsel in Schwung, straffen, entschlacken und steigern das Wohlbefinden.


Algen-Gel-Packung ca. 80 Min.

Algen-Extrakte in Gelform bringen die Figur wieder in Form. Das Gewebe wird entschlackt und mit Mineralien und Spurenelementen versorgt. Fettdepots werden reduziert, die Haut wird zart, geschmeidig und gut durchfeuchtet.


Prelude Marin ca. 60 Min.

Symbiose aus Meer u. ätherischen Ölen: Reiner Meeresschlick aus dem Toten Meer in Kombination mit Meersalz-Mix und ätherischen Ölen aus Algen und Pflanzen. Zur Entspannung der Muskeln, Hautstraffung und Anregung der Durchblutung.


Frigi-Thalgo ca. 45 Min.

Straffende Körperbehandlung und Entstauung schwerer Beine. Eine schlechte Durchblutung fördert die Bildung von Fettgewebe. Vieles Sitzen und auch langes Stehen sind Hauptursachen für diese Störung. Die Frigi-Behandlung empfiehlt sich besonders zur gezielten Entstauung der Beine, zur Behandlung von Gewebeerschlaffung (an den Innenseiten der Oberschenkel, Unterseiten der Arme und am Gesäß).


Thalgomince ca. 60 Min.

Diese straffende Körperpackung wurde nach den neuesten Erkenntnissen der Forschung entwickelt. Schachtelhalm, Echinacea, Escin, Efeu-Extrakt, Co-Enzym A, Carnitin, Koffein, Muschelmehl und Algen wirken zusammen und erzielen optimale Ergebnisse. Das Pflegesystem für straffe Konturen und streichelzarte Haut.


Thalgoceáne ca. 60 Min.

Einzigartige Körperpackung, die natürlichen Meerschlamm und ätherische Öle in perfekter Weise kombiniert. Wirkung: Zur Figurverbesserung, Entspannung und Steigerung der Vitalität. 
Auch sehr zu empfehlen bei großer Hautproblematik und wohltuend bei Formen von Rheumaerkrankungen.


Body-Wrapping ca. 90 Min.

Thalasso Folienwickel: Spezialbehandlung zur Entschlackung, Entwässerung und Straffung der Problemzonen an Bauch, Beinen und Po. Besonders gut geeignet bei Bindegewebsschwäche und/oder Cellulite mit Wassereinlagerungen. Hinterlässt schon nach der 1. Behandlung ein gefestigtes und glattes Hautgefühl. Kurbehandlung (=10x)


Erklärung zu Body-Wrapping

Body-Wrapping ist eine Wickeltherapie.
Anwendungsgebiete: Je nach Wunsch: Bauch, Arme, Beine, Po (und Busen-Lifting)
Hintergrund: Das Schönheitsempfinden im Bereich Cellulite ist modeabhängig. Noch vor 50 Jahren, sowie noch heute in einigen Kulturen, gilt Cellulite als Schönheitssymbol für Frauen und somit als besonders erotisch.
Fast alle Frauen haben hauptsächlich an den Oberschenkeln und am Po die kritischen Stellen. Dies resultiert durch ein anderes Bindegewebe, als bei Männern. Das ist auch sinnvoll, um eine dehnbare Oberfläche zu erhalten, und so besser Vorräte einlagern zu können. Schließlich benötigen Frauen für die neun Monate einer Schwangerschaft ausreichen Nahrungsvorräte.
Dabei entstehen jedoch auch Nachteile: Die ursprünglich gewollten Vorräte bestehen hauptsächlich aus Fetten, die heute an den Oberschenkeln und dem Gesäß nicht mehr als Schönheitsideal gelten. Beim Zusammenschieben der Haut – oder bei besonders starker Ausprägung auch ohne Schieben – werden Dellen sichtbar, die an die Haut einer Orange erinnern. Da das Unterhautfettgewebe vermehrt ist, entsteht dadurch ein Missverhältnis von Bindegewebe zu Fettgewebe. Die kollagenen und elastischen Fasern sind bei Frauen zudem etwas lockerer vernetzt als bei Männern. So können die Fettzellen, die in Trauben angelagert sind, das Bindegewebe leicht verformen. Heut zu Tage will jedoch nahezu jede Frau ihre Cellulite so weit wie möglich reduzieren.
Die einzige Möglichkeit, das Hautbild zu normalisieren, ist die Größe der Fettzellen zu verkleinern.

Cellulite ist keine Krankheit oder ein unabänderliches Schicksal.
Was geschieht beim Body-Wrapping?
Es tritt eine erhöhte Durchblutung ein, überflüssiges Wasser wird ausgeschwemmt. Das Bindegewebe stärkt und verdichtet sich, die Entschlackung wird angeregt und das gesamte Wohlbefinden gefördert.

An den gewickelten Stellen wird Umfang verloren, der nach 8-10 Behandlungen, im Abstand von etwa einer Woche, langfristig verschwunden bleibt, sich jedoch im Laufe eines Jahres wieder aufbauen kann, wenn nicht unterstützend dagegen gearbeitet wird.

Die Haut fühlt sich bereits nach nur 1-2 Behandlungen deutlich straffer und glatter an. Eine Reduzierung des Umfangs ist deutlich messbar.

Achtung:
Es gibt jedoch auch Personen, bei denen kein Body-Wrapping durchgeführt werden darf: Schwangere, Personen mit aktiven Krampfadern, Niereninsuffizienz, Thrombosen, akute Venenentzündung und starkem Bluthochdruck!

Die aktuellen Preise erfragen Sie bitte im Studio, Tel. 0 50 66-6 46 88

Weitere Behandlungen sind im persönlichen Gespräch zu erfragen!